Ergebnisdienst

Am 25.09.1948 wurde der regelmäßige Punktspielbetrieb nach dem 2. Weltkrieg in Thüringen aufgenommen.
Leider sind die bisher ermittelten Ergebnisse nicht vollständig. Dazu kam es zu Spielabbrüchen (Sollstedt-Dingelstädt, Breitungen-Nordhausen) und mehreren Protesten. Auch Nordhausen legte gegen die Wertung Kirchworbis-Nordhausen 3:3 Protest ein und das Spiel endete 2:3. (Ob nachträglich ein Tor für Kirchworbis aberkannt oder es zu einem Wiederholungsspiel kam, ist nicht bekannt.) Bei dem Spiel Breitungen-Nordhausen am 28.11.48 kam es zum Spielabbruch wegen einer Schlägerei, weil der Spieler Lüttche von Breitenworbis seine Herausstellung nicht befolgte. Das Spiel wurde für Nordhausen gewertet. Breitenworbis erhielt ein Sperre und durfte zu mehreren Punktspielen nicht antreten. Dann traten sie von sich aus nicht mehr an und wurden aus dem laufenden Punktspielbetrieb zurück gezogen. (Quelle: "Das Thüringer Volk" Lokalausgabe Nordhausen 1948/49)

 

Bezirksklasse Nordthüringen 1948/49 Staffel 1

Ergebnisse vom

 

2 Spieltage vor Schluss sah die Tabelle etwa so aus:
    Spiele Punkte
1. Heiligenstadt 18 25:11
2. SG Nordhausen 18 25:11
3. Jecha 18 19:17
4. Dingelstädt 16 18:14
5. Salza 17 18:16
6. Greußen 16 16:16
7. Sollstedt 17 16:18
8. Wiegersdorf 18 15:21
9. Frankenhausen 18 15:21
10. Kirchworbis 16 15:17
11. Breitenworbis   zurück gezogen

Spielplan von SG Nordhausen
 1  Dingelstädt  -  SG Nordhausen  0  : 
 2  SG Nordhausen  -  Greußen  5  : 
 3  Jecha  -  SG Nordhausen  3  : 
 4  Wiegersdorf  -  SG Nordhausen  1  : 
 5  SG Nordhausen  -  Kirchworbis  7  : 
 6  SG Nordhausen  -  Sollstedt  10  : 
 7  Heiligenstadt  -  SG Nordhausen  7  : 
 8  SG Nordhausen  -  Bad Frankenhausen    :   
 9  Breitenworbis  -  SG Nordhausen  X  : 
 10  SG Nordhausen  -  Salza  2  : 
 12  Greußen  -  SG Nordhausen  3  : 
 13  SG Nordhausen  -  Dingelstädt  3  : 
 14  Bad Frankenhausen  -  SG Nordhausen  1  : 
 15  SG Nordhausen  -  Heiligenstadt  1  : 
 16  Sollstedt  -  SG Nordhausen  5  : 
 17  SG Nordhausen  -  Wiegersdorf  4  : 
 18  Salza  -  SG Nordhausen  1  : 
 20  SG Nordhausen  -  Jecha  2  : 

21

Kirchworbis

-

SG Nordhausen 2

:

3

 22  SG Nordhausen  -  Heiligenstadt 2  :  1

Am 27.04.1949 bestritt die SG Nordhausen gegen Heiligenstadt ein Entscheidungsspiel um den Staffelmeister. Das Spiel fand vor 2500 Zuschauern in Bleicherode statt und endete nach Verlängerung mit 2:1 für SG Nordhausen.

Am 12.06.1949 musste die SG Nordhausen das Endspiel um den Fußball-Bezirksmeister gegen den Sieger der Staffel 2, die BSG Waltershausen bestreiten. Die SG Nordhausen gewann vor 4000 Zuschauern mit 4:0.

Durch Beschluss des Landessportausschusses Thüringen entfielen die Aufstiegsspiele zur Landesklasse. Damit stiegen alle 4 Bezirksmeister, Lauscha, Neustadt, Olympia Erfurt und die SG Nordhausen ohne Aufstiegsspiele in die Landesklasse auf.

 


erstellt mit dem LigaManager '98 Free 2.2a